Sommerbräune ohne UV-Strahlung, so bereitet ihr euch vor

SelbstbräunerEndlich ist es so weit  der Sommer ist da und die kurzen Sachen lassen bei den meisten die noch ungebräunte Haut vor blitzen.

Hier kommt eine neue Bräunungsmethode die uns in Handumdrehen frischer und Bräuer aussehen lässt. Die neue Selbstbräunungscreme-in-Dusche von Lancaster verspricht eine schnelle Sommerbräune und kann bequem unter Dusche angewendet werden.

Für wem ist die Selbstbräunungscreme-in-Dusche geeignet ?

Auf jeden Fall für alle Wellnessliebhaber, sprich für Leute die sich gerne Zeit im Badezimmer nehmen, denn Faustregel Nummer 1. Bei Selbstbräunern ist, dass gute und ausgiebige verstreichen der Creme denn nur so kann eine gleichmäßige Bräune erzielt werden.

Wer also nach den duschen kein großen Aufwand betreiben möchte und alles schon vorab erledigt haben will ist mit der Lancaster Selftan-Creme-in-Dusche bestens beraten. Hier muss auch vorher kein aufwändiges Peeling betrieben werden.

TABLET - lancasterWie mache ich am besten die richtige Anwendung ?   

Wie gesagt ein vorheriges Peeling ist erstmal nicht notwendig kann bei Bedarf aber gemacht werden und auch das rasieren von Körperstellen wie Beine und Co sollten vor und nicht nach der Selbstbräunugs-Anwendung erledigt sein. Ihr duscht euch also ganz normal und zum Schluss kommt ja bekanntlich da Beste. Wer intensive Bräune möchte nimmt nun eine Wallnussgroße Menge und trägt auf den Beinen, Armen und Bauch eine Menge davon auf, nun von unten nach oben in langsamen Bewegungen verstreichen.

Langsam aus den einfachen Grund weil man so bewusster eincremt und Streifen vorbeugt. Nicht kleine kurze Bewegungen machen sondern eher langgezogene dabei ist die Dusche natürlich aus. Laut Lancaster heißt es nun eine Minute warten, Beautylexi findet hier sind auch 40 Sekunden völlig ausreichend aber es ist wohl nicht bei jedem gleich.

Mein Tipp :

für den kurzen Zeitvertreib einfach die Beine massieren oder die Creme so lange verstreichen und ruck zuck ist die Zeit um. Auch eine Haarmaske kann in der Zeit einmassiert oder ausgespült werden nur Achtung dabei das das Wasser nicht den Rücken herunter läuft. Man muss also nicht auf der abgelaufenen Zeit warten.

Nun könnt ihr am besten ein parfümiertes Duschgel nehmen und die Hände, Knöchel und die Innenseite der Ellenbogen damit waschen und die dusche nur kurz über den Körper halten, so wird der Geruch auch nicht zu stark ( den so gut wie jeder Selbstbräuner hat durch die färbenden Pigmente )  und durch das waschen der bestimmten Stellen sieht die Bräune wirklich so wie von der Sonne aus.

Das abtrocken durch rubbeln darf natürlich nicht passieren außer zwischen den Zehen, zwischen den Fingern, am unteren Handgelenk, sanft in der Kniekehle und sanft hinter den Ohren. Die Bräune lässt dann circa 2 Stunden auf sich warten und wird dann aber immer dunkler. Eine wirkliche schöne Sommerbräune kann man also mit der richtigen Anwendung auch bekommen, es liegt also an euch und nicht der Creme ob das Ergebnis streifenfrei ist.

  • Lancaster Self-Tan-Beauty findet ihr in fast allen Parfümerien ab 26 Euro.

Alles Liebe wünscht euch Beautylexi.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation