Schmuck richtig Tragen, empfohlener Artikel von Beautylexi

 

Schmuck im AlltagSchmuck richtig Tragen – Im Alltag und bei festlichen Anlässen

Viele von uns tragen gerne und viel Schmuck. Seien es Ketten, Ohrringe, Armbänder, Uhren oder Ringe, Schmuck in jeder Form und Farbe ist immer Trend. Aber wann ist weniger Mehr und wie sollten wir Schmuck bei Anlässen wie Bällen kombinieren? Ein paar Anregungen zum Schmuck Tragen zeigen wir Euch hier. Gerne könnt ihr auch von euren Ideen berichten.

Schmuck im Alltag

Schmuck im Alltag ist bei vielen Frauen beliebt. Man peppt sein Outfit auf, präsentiert seine schönsten Schmuckstücke oder ist einfach auf seine Lieblingsuhr angewiesen. Aber wie und wann kombiniert man seinen Alltagsschmuck am besten? Bei Alltagsschmuck gilt häufig das Prinzip „Weniger ist Mehr“. Frauen tendieren dazu entweder Armband, Uhr oder Armreif mit Ohrringen oder einzeln eine Kette zu tragen.

Wenn man einzeln eine Kette trägt, kann man natürlich auch ein etwas auffälligeres Modell wählen. Bei Armbändern und Ohrringen solltet Ihr darauf achten, dass beides zusammenpasst. Wenn Ihr gerne eine Kette in Kombination mit Ohrringen tragen möchtet, dann solltet Ihr am besten Ohrstecker und keine Hänger wählen, sonst geht Euer Outfit möglicherweise unter lauter Schmuck unter. Eine klassische Armbanduhr, wie etwa von shop-juwelier.de, hat meistens eine andere Wirkung als ein Armband und kann gerne auch zu Kette und Ohrringen getragen werden. Aber Ihr solltet, wenn möglich, abends Euer Outfit für den nächsten Tag zusammen mit dem Schmuck ausprobieren. Im Spiegel seht Ihr am besten, ob alles kombiniert werden kann.

 

Schmuck zu festlichen Anlässen

Bei festlichen Anlässen verhält es sich mit der Schmuckauswahl etwas anders. Hier ist Mehr oft tatsächlich Mehr. Allerdings gibt es auch hier Ausnahmen. Solltet Ihr Euch für ein Kleid entschieden haben, das mit Kristallsteinchen oder Ähnlichem verziert ist, solltet Ihr Euch gut überlegen, ob Ihr überhaupt Schmuck tragen wollt und wenn ja wie viel. Seid hier vorsichtig mit auffälligen Schmuckstücken und entscheidet Euch eher für schlichte Modelle.

Solltet Ihr Euch aber in ein schlichteres Kleid verliebt haben, braucht ihr an pompösen Glitzerschmuck nicht zu sparen. Sei es ein Diadem, falls das Euer Geschmack ist, eine Statement Kette oder glamouröse Hängeohrringe, in diesem Fall könnt Ihr Euch bei der Auswahl des Schmuckes so richtig austoben. Passt aber auch hier auf, dass Ihr sinnvoll kombiniert.

Beautylexi sagt danke für diese wertvollen Tipps.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation