Saunabesuche in der warmen Jahreszeit, sinnvoll oder nicht ?

WllnessDas saunieren ist bei Wellnessfans nicht nur im Winter beliebt und das aus guten Grund.

Saunabesuche im Frühling bis zum Sommer hin sind nicht immer nachvollziehbar aber sie können uns trotzdem helfen denn hier wird das geschwächte Immunsystem vom Winter wieder in Schwung gebracht. Gerade im Frühling oder bei den Siebenschläfer gibt es noch das Erkältungsrisiko was durch wechselnde Temperaturen bei vielen ein Auslöser ist. Hier kann man sich mit regelmäßigen Gängen zu Thermen und Saunabädern helfen, man kann sich sozusagen selbst behandeln.

Das schwitzen hilft also unseren Körper dabei Schadstoffe zu entschlacken was für Haut und Körper ein Wohlbefinden ist. Auch an wärmeren Tagen ist ein eingelegter Wellnesstag der verschiedene Saunagänge enthält eine Entspannung denn anders als im Garten oder am See können hier auch hartnäckige Verspannungen gelöst werden und mit einer Abfrischung danach fühlt man sich unglaublich erfrischt. Hier sollte allerdings darauf geachtet werden das man mit einen generell schwachen Kreislauf nicht gleich ins Eiswasser springen sollte auch wenn man sich danach sehnt und das eine echte Wohltat für ein schwaches Bindegewebe ist tut man seinen Körper mehr was gutes wenn man unter der Dusche lauwarmes bis kaltes Wasser genießt. Der Körper kann sich so besser regenerieren und wenn es draußen wärmer ist fängt man nicht wieder ganz so schnell an zu schwitzen.

Dieser kurze Einblick zum Thema Sauna soll nur zeigen das diese Art von Wellness nicht nur in der kalten Jahreszeit sinnvoll ist. Alles Liebe wünscht euch Beautylexi.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation