RevitaLash oder M2-Lashes

M2-RevitalashesViele haben sich von der Wirkung des M2-Lashes persönlich überzeugt und sind froh das es ein wirkliches und sichtbares Ergebnis gibt nach der Anwendung. Da nach einer bestimmten Zeit die ursprüngliche Wimpernlänge wieder zurück kommt sind viele auf der Suche nach einer günstigeren Alternative. RevitaLash ist da bei vielen beliebter geworden denn es ist über 30 € günstiger. Das RevitaLash hat einen feineren Pinsel und soll

ebenfalls jeden Abend wie ein Eyeliner angewendet werden und so das ausfallen von Wimpern verhindern. Außerdem stärkt es auch noch die Wimpern und soll so zu mehr Fülle verhelfen. Bei diesen Preisunterschied wird da die Nachfrage natürlich größer.

RevitaLash ist ab 88 € zu erhlaten, worauf aber viele nicht achten ist der Inhalt. Der ist nämlich erwähnungswert, weil es nur 2 ml. sind und ist somit 3 ml. weniger als bei den M2 Lashes. RevitalLash kommt ebenfals aus den USA und war dort mal sogar kurzzeitig ausverkauft und selbst bei den Stars und Sternchen ein Insidertipp. Auch hier sollen die Wimpern nicht nur auffällig länger werden, sondern auch dunkler und dichter.

Hier muss man sagen das dieser positive Nebeneffekt nicht bei allen funktioniert. Eher bei dunklen Typen kann man öfter beobachten das die Wimpern zusätzlich noch dunkler werden.

Nach 2 Wochen sollen bei RevitaLash schon eine höhere Dichte der Wimpern zu sehen sein und nach 6 Wochen deutlich mehr Länge. Das ist also ähnlich wie bei M2-Lashes. Ebenfals wird dieses Produkt auf der fettreien Augenpartie wie ein Lidstrich aufgetragen einmal am Abend. Auch hier kann es am Anfang zu sehr leichten Rötungen kommen, dies ist aber erstmal unbedenklich es sei denn es wird auffallend schlimmer. Der Pinsel von RevitaLash ist allerdings wesentlich feiner und garantiert eine dezentere Anwendung als das M2Lashes Produkt.

RevitaLash oder M2-Lashes?                                                                                                                                                                Fazit ist, dass bei den Wunsch nach langen Wimpern beide Produkte empfehlenswert sind, aber natürlich auch preisintensiv. Es ist aber natürlicher und schöner als eine künstliche Wimpernverlängerung und preislich sind beide Produkte ähnlich denn RevitaLash bietet auch eine 3,5 ml. Größe für 119 € an und ist also sogar ein bisschen teurer als M2-Lashes, jedoch unterstützt Revitalash die Forschung von Brustkrebs und spendet von jeden verkauften Produkt ein kleinen Teil davon. Dafür sagen wir Frauen Danke.Alles Liebe wünscht Beautylexi. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation