Reinigungsbürste nun auch von Clinique

 

Clinique Reinigungsbürste

Clinique Reinigungsbürste

Nach den Erfolg von ClariSonic gibt es immer mehr Mitbewerber. Nun gibt es auch eine Reinigungsbürste von Clinique.

Mit der neuen Clinique Sonic hat man auch hier einen viel stärkeren Reinigungseffekt als wie bei der Reinigung mit der Hand. Hier werden die Poren verkleinert und die nachfolgende Pflege kann deutlich besser aufgenommen werden. Die Bürste ist sehr schmal, leicht und sie besitzt mehrere Bürstenköpfe für verschiedene Hauttypen, anders als wie am Anfang wo es nur einen für alle Hauttypen gab.

Die Bürste ist am besten auch morgens und abends anzuwenden um optimale Ergebnisse zu bekommen. Jede beliebige Reinigung kann hier genommen werden und davon auch nur noch die Hälfe, weil sie viel besser verteilt wird.

Wem das zu viel ist der sollte den Reinigungsschritt mit der Bürste auf abends verlegen. Natürlich wird die Haut auch etwas glatter dadurch und kann so das einfallende Licht besser reflektieren und lässt die Haut eben auch mehr strahlen, sie kann aber nicht zaubern. Manche versprechen sich auch immer etwas zu viel von Produkten die mehr oberhalb der Haut arbeiten und noch nicht lange in Gebrauch sind. Die Clinique Sonic Reinigungsbürste ist zwar mit 11 Euro auch teuer aber bringt in Gewisser Weise schon etwas.

Alle 3-4 Monate sollte dann ein Ersatzbürstchen gekauft werden. Die Bürste hat wie ClariSonic den Vorteil das sie Wasserdicht ist und bequem mit unter der Dusche genommen werden kann, sie enthält ein Ladegerät. Beautylexi hat  sie getestet.In Prozenten liegt ClariSonic mit 70% vorn, aber jeder empfindet es auch anders. Love Lexi.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation