Make-up Trends

DSCN1900Trend 1.  METALLIC-LOOK:

Verführerischer Porzellan Teint mit schimmernden Glow, hier fängt man mit einer leichten Fundation an, noch besser ist eine BB,-Creme und dann warten bis diese vollständig eingezogen ist. Nun tupft man mit einen großen weichen Pinsel ein Hauch Rouge auf. Apricot-Nuancen sind für Blond gut geeignet und Terrakotta-Töne passen zu Brünetten.

Dann goldenen oder kupfer-farbenden Cremelidschatten mit den Fingern um die Augen tupfen und unter den Brauen etwas Highlighter auftragen, ebenso ein wenig auf den Wangenknochen. Die Wimpern können zart getuscht werden. Lidstrich dann nur wenn man nicht drauf verzichten kann. Die Lippen können dann mit einen schimmernden Korallenton ausgemalt werden und als perfekten Abschluss Metallic-Nagellack ♥

MULTI-COLOUR:

Auch hier ist ein Highlighter unverzichtbar, am besten in Verbindung mit leuchtenden Farben. Zuerst eine flüssige Fundation auftragen. Mit einen Make-up Pinsel sieht es noch definierter aus. Achtung der Make-up Ton sollte immer ein Hauch heller als der eigene sein, da es durch Puder nochmal nachdunkelt.

Mit Hilfe eines Rougepinsels betont man die Wangen. Das Rouge sollte Lichtreflektierende Partikel enthalten. Jetzt kommt ein kräftig lilafarbenden Lidschatten und den mit einen Applikator um das Auge zeichnen. Den unteren Wimpernrand dabei aber dünner als den oberen. Den Highlighter wieder unter den Brauen und im inneren Augenwinkel setzen. Ein schöner Lippenstift mit lila-Pigmente macht den Look perfekt. Für den Alltag reicht auch ein Gloss aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation