Leichte Nudelgerichte mit Zitrone

Für eine leichte Mahlzeit die auch super bei warmen Wetter passt kann man  ganz einfach ein schnelles Nudelgericht mit Zitrone zaubern und das liegt bestimmt nicht schwer im Magen.

Man braucht dazu folgende Zutaten:

  • Eine Zitrone
  • Nudeln eurer Wahl, am besten Spagetti 1/2 Packung
  • 250 Gramm Hähnchenfleisch
  • Eine Packung Cocktail-Tomaten
  • Einmal Frischkäse mit Kräutern
  • Gewürze
  • Olivenöl

So bereitet man es zu:

Ganz einfach die Nudeln mit etwas gesalzenen Wasser kochen und in der Zeit eine großzügige Menge Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen. Die Tomaten halbieren und das Hähnchenfleisch klein schneiden, dann in die Pfanne geben.

Kurz anbraten lassen aber nicht zu lange sonst wir das Fleisch zäh. Nach belieben nun würzen mit Salz, weißen oder normalen Pfeffer, aber auch Knoblauch oder Paprikapulver ist erlaubt. ( Der Pfeffer schmeckt noch besser dazu wenn er frisch aus der Mühle gemahlen wird).

Nun die Packung Frischkäse dazu geben und die Zitrone darüber pressen. Je nach Größe der Portion reicht meistens auch eine halbe Zitrone.

Zum Schluss die Nudeln mit in der Pfanne geben und alles vermischen. Bei Bedarf kann zum Schluss noch mehr Pfeffer drüber gemahlen werden. Fertig ist euer Sommergericht. Das schmeckt natürlich immer, weil es nicht schwer im Magen liegt. Guten Appetit eure Beautylexi.

One Thought on “Leichte Nudelgerichte mit Zitrone

  1. Pingback: Wie bekomme ich einen flachen Bauch | Beautylexi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation