Lacke Nägel und Nagellacke

ID-10055076Ein absoluter Begleiter in den Kosmetikhandtaschen oder im Badezimmerschrank ist der NAGELLACK. Er kann jede unschöne Hand in einer Anwedung verschönern. Ob kurze oder lange Nägel spielt dabei fast keine Rolle mehr, denn mit den entsprechenden Produkten kann man ganz allein von zu Hause aus seine Hände pflegen und verschönern.

1932 gründeten zwei Brüder die Marke Revlon die eigens hergestellte Nagellacke verkaufte. Später wurden dann entsprechend passende Lippenstifte raus gebracht und das war damals der absolute Hit. Die ersten  Nagellacke auf den Markt überhaupt wurden um das Jahr 1920 in der Kosmetikbranche gebracht. Unvorstellbar wie sich dieses Geschäft mit den Nagellacken weiter entwickelt hat. Heute ist es ohne kaum vorstellbar. Nicht nur das sie unsere Hände schöner und gepflegter aussehen lassen. Sie sind zum Teil schützend und können schwache Fingernägel stärken.

Im Alter werden die meisten Nägel unebenmäßig, dass heißt sie bekommen Rillen. Das kann schon ab den 30. Lebensjahr passieren, hier gibt es ebenfals entsprechende Helferchen. Diese können Rillen füllen und nach den lackieren die Nägel wieder glatt aussehen lassen. Wer Querrillen hat, sollte sich in seiner Küche mal umschauen. Warum? Weil das ein Indiz für einen Mineralmangel sein kann.

Aktuell-2014

In diesen Jahr ist der Trend bunt und Farbe. Ganz trendi ist weißer Nagellack mit einer farbigen Spitze. Diese Variante  hat noch nicht jeder, dass bedeutet mit diesen Look ist man ein absolutewr Trendsetter. Auch als Unterllack eignet sich ein weißer Nagellack super, weil er jede nachfolgende Farbe intensiviert.

Auch Topaktuell ist der metallic-Look. Vor kurzen konnte man das schon bei den Stars und Sternchen auf den roten Teppichen bewundern, zum Beispiel bei den Oscars oder der Echoverleihung. Am besten und edelsten sind da natürlich die Farben Bronze, Silber und Gold. Sie lassen die Näggel super glamourös aussehen.

 Trendnagellack  Trendnagellack

Herbsttrend bei Nagellack 2014.

Liebe Beautys, wie die meisten hat auch Beautylexi eine Schwäche für schöne Nagellacke. Besonders in diesen Herbst 2014 sind wunderschöne beerige Töne im Trend. Ob als Kleidung, Lippenstift oder eben Nagellack, violett, Himbeerrot, lila und so weiter, dass ist momentan der Trend den man auf den Straßen sieht.

Natürlich ist Chanel ein Liebling bei den Beautylexi gerne mal nach passenden Farben schaut, obwohl es Nagellacke gibt die erfahrungsgemäß schon länger halten. Somit hat Lancome und Lauder mehr überzeugt.

Ein tolles Geschenk aus einer Parfümerie war der Nagellack von Escada. Er sieht übrigens auch sehr dekorativ aus, nicht nur auf den Fingernägeln. Allerdings wirkt dieser zu pink. Sehr gut hat bei Beautylexi der Estee Lauder (24€ ) und Lancome-Nagellack (15€ ) abgeschnitten. Diese haben wirklich auffällig lange gehalten, natürlich nur mit Unter,- und Überllack.

Nicht nur beim Nagellack ist die Farbe beerig momentan angesagt, auch bei Kleidung und Lippenstift liegt voll im Trend. Love eure Lexi.

„Image courtesy of [ Stuart Miles ] / FreeDigitalPhotos.net“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation