Beautytipps für straffe Beine

ID-100253328Um das Bindegewebe unseres Körpers etwas zu festigen, braucht es gar nicht so viel. Wie kann man das mit wenig Aufwand tun?

Beautytipps für straffe Beine.

Zuerst kommt das was sowieso schon alle wissen, der Sport. Hier gibt es aber eine kurze Übung die der Zeit auch von vielen Fitnessfans betrieben wird. Jeden Tag 2 mal je 30 Sekunden So wie auf der Abbildung zu sehen ist die Haltung bewahren. In dieser Position werden alle Muskeln angespannt und aufgebaut.

Hier kommt noch weiterer toller Beautytipp  für straffe Beine: Jeden Morgen einfach ein großes Glas lauwarmes Wasser ( 1/2 Liter )  trinken mit einer 1/4 frischen gepressten Zitrone.

Diese Vitamin C Portion regt den Stoffwechsel an und bei einen guten Durchhaltevermögen kann sich das wirklich positiv auf das Bindegewebe auswirken. Das soll auch schon Superstar Rihanna zu strafferen Oberschenkeln verholfen haben. Auch einID-100289800 Trend aus Hollywood kann helfen unseren Körper zu entschlacken. Die grünen Shakes aus Blättern oder Gemüse können durch ihre  Bitterstoffe entgiften und entschlacken.

Ebenso einfach und ohne Umstände ist das abrubbeln mit den Handtuch nach den duschen. Klar das macht man sowieso, aber am besten ist es dies in kreisförmigen  Bewegungen von unten nach oben zu machen. So regt man auch die Durchblutung an und es hilft bei Cellulite.

Außerdem ist der Austausch von Bodylotion zum Öl ist ratsam, weil die Haut genug Fette aufnehmen kann und die Zellen ausreichend durchfeuchtet werden. So sieht die Haut etwas praller aus und mit ein wenig Bräunungscreme hat man optisch noch ein schnellen Effekt. Das war Lexi in Wellness.

 

Image courtesy of [phasinphoto] at FreeDigitalPhotos.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation