Aloe Vera-Creme, im Sommer eine tolle Allroundpflege

Aloe-Vera SommerIm Sommer hat unsere Haut manchmal Bedürfnisse die mit einer Aloe Vera Creme eine super Unterstützung bieten.

Als eine kleine Wunderpflanze kann man die Aloe Vera Pflanze schon bezeichnen und der ein oder andere von euch hat vielleicht auch eine zu Hause. Super dann denkt an der Pflanze wenn der Besuch am See, im Garten oder im Park von Mückenstichen begleitet wurde denn gerade im Sommer 2016 sind besonders viele unterwegs.

Bei Mückenstichen geplagter Haut ist das lästige jucken das eine, aber die roten Flecken sehen natürlich auch unschön aus und hier hilft ein wenig Aloe Vera-Gel, am besten habt ihr dieses im Kühlschrank gelagert denn durch der kühlen Textur lässt das jucken und die Rötung meistens schneller nach. Probiert es einfach mal aus. Wer eine Pflanze zu Hause hat schneidet einfach eines der unteren Blätter ab und reibt mit diesen Blatt auf der betroffenen Stelle. Ein zusätzlicher Mückenschutz ist das gründliche Duschen mit Zitronen riechenden Duschgelen, diese Erfahrung empfand ich als sehr erfolgreich.

Aloe Vera für schwitzige, fettige oder gerötete Haut nach einen Sonnenbad :

Wenn es richtig warm ist möchte man seinen Körper und Gesicht am liebsten immer wieder mit kalten Wasser waschen um sich frisch zu fühlen aber auch danach möchte man sich nicht gleich wieder einfetten, weil das mit Cremes oft schwer ist kann man auf Gel umsteigen um der Haut trotzdem genug an benötigter Feuchtigkeit zu geben. Reinigt eure Haut erstmal gründlich mit lauwarmen Wasser und bereitet sie auf den Gel vor.

Das macht ihr am besten in dem man beim waschen die Hände flach auf dem Gesicht drückt und dann schnell weg zieht so das ein kleiner Sog-Effekt entsteht. Danach kann die Feuchtigkeit des Aloe-Vera Gels super in die Haut einziehen. Die Palette an solchen Produkten ist groß, mit die schönsten habe ich aber in Naturkaufhäusern oder in Apotheken gefunden.

Beautylexi Tipp:

Auch wenn ihr schon ein passendes Gesichtswasser/Tonic zu Hause habt, auf der Seite Kräuterhaus.de gibt es eins was so mild und erfrischend ist das man dieses mehrmals am Tag auftragen kann. Es unterstützt auch die Hautfunktion und stärkt diese. Nach einen langen Sonnenbad ist also ein Aloe-Vera Gesichtswasser genau das richtige um die Haut zu klären und angenehm zu erfrischen, außerdem beruhigt es gerötete Haut. Klasse bei warmen Tagen, alles Liebe wünscht euch Beautylexi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.

Post Navigation